Wohnen am Badbach

Hard (AUT)

 

Das Projekt Wohnen am Badbach in Hard mit 16 luxuriösen Wohnungen wurde nach den Plänen des Harder Architekten DI Christof Künz errichtet.

Die Zielsetzung einer großzügigen und exklusiven Wohnanlage im Herzen von Hard, welche sich elegant und zeitlos in die Umgebung einfügt wurde optimal umgesetzt. Die Kleinwohnanlage ist optimal nach Süd-Westen ausgerichtet und verfügt über ein großzügiges und vielseitiges Raumprogramm.

Bei allen Wohnungen wurde darauf geachtet, dass die Grundrisse wohl überlegt geplant sind, über große und gut nutzbare Zimmer verfügen und ausreichend Stauraum bieten. Der luxuriöse Ausstattungsstandard lässt keine Wünsche offen und ist im Verkaufspreis enthalten.

 

Top Typ Geschoss Nutzfläche
verkauft
Top W01
3-Zimmer-Gartenwohnung EG 88,96 m²
verkauft
Top W02
4-Zimmer-Gartenwohnung EG 106,64 m²
verkauft
Top W03
2-Zimmer-Gartenwohnung EG 67,47 m²
verkauft
Top W04
2-Zimmer-Gartenwohnung EG 60,40 m²
verkauft
Top W05
3-Zimmer-Wohnung 1.OG 87,58 m²
reserviert
Top W06
4-Zimmer-Wohnung 1.OG 106,47 m²
verkauft
Top W07
2-Zimmer-Wohnung 1.OG 48,96 m²
verkauft
Top W08
2-Zimmer-Wohnung 1.OG 56,82 m²
verkauft
Top W09
2-Zimmer-Wohnung 1.OG 66,49 m²
verkauft
Top W10
2-Zimmer-Wohnung 1.OG 60,46 m²
verkauft
Top W11
3-Zimmer-Wohnung 2.OG 87,58 m²
verkauft
Top W12
4-Zimmer-Wohnung 2.OG 106,47 m²
verkauft
Top W13
2-Zimmer-Wohnung DG 48,96 m²
verkauft
Top W14
3-Zimmer-Wohnung DG 96,08 m²
verkauft
Top W15
3-Zimmer-Wohnung DG 108,29 m²
verkauft
Top W16
Penthouse DG 170,92 m²

 

 

Zwischen Traum und Wirklichkeit

Der feine Unterschied zwischen normalen und gehobenen Standards wird sofort durch Qualität, Design, Details und viele Extras spürbar. Bei der exklusiven Kleinwohnanlage wurde in allen Bereichen großes Augenmerk auf diese Faktoren gelegt.

 

Zwischen Riedlandschaft und Bodensee

Hard ist eine stark wachsende Marktgemeinde im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Durch die ausgezeichnete Lage am See, im Rheintal, den nahen Bergen der Voralpen sowie durch die Grenznähe zu Deutschland, Schweiz und Liechtenstein haben sich im Laufe der letzten 100 Jahre starke Unternehmen angesiedelt und für Arbeit und Wohlstand gesorgt.

 

Durch die exklusive Seelage, den damit verbundenen Naherholungsraum sowie einem umfangreichen kulturellen Angebot konnte sich ein Qualitätstourismus entwickeln, der zu einer weiteren wirtschaftlichen Belebung der Gemeinde gesorgt hat und Impulsgeber für Gastronomie und Hotellerie geworden ist.
Ein aktives Vereinsleben, ein großes Angebot an sportlichen Aktivitäten und geselligen Veranstaltungen machen Hard zu einem attraktiven Wohnort mit sehr hoher Lebensqualität.

Umliegende Naherholungsgebiete wie Bodensee, Lauteracher Ried, Bregenzer Ache und Jannersee sind Naturjuwelen, ideal für Freizeit, Sport und Mußestunden.

Ein gut ausgebautes Radwegenetz verbindet See, Dorfzentrum, Riedlandschaft sowie die benachbarten Orte entlang des Seeufers.